Armut in Österreich

Armut in Österreich

In Österreich leben 450.000 Menschen in Armut und 1.185.000 Menschen sind Armutsgefährdet

450.000 Menschen in Österreich leben in Armut. Sie gelten als manifest arm (alte Definition) bzw. erheblich materiell Depriviert (neue Definition) - und haben, neben geringen Einkommen, gravierende Mängel in zentralen Lebensbereichen ,vielfach unsichtbar und nicht bemerkt. Dass jemand im eigenen Dorf, in der eigenen Stadt, vielleicht sogar die eigenen Nachbarn betroffen sein können, ist vielen gar nicht bewusst.

Difinition der Armut

Arm ist nicht nur, wer keine Wohnung und keinen Job hat, sondern arm ist, wer am gesellschaftlichen, sozialen und politischen Leben nicht teilnehmen kann. Armut hat viele Gesichter und viele Schicksale.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit gegen Armut

Mehr Informationen

top