Umwelt-, Natur- und Klimaschutz

Ökologische Ziele von SOCIUS

Der Umweltschutz dient der Erhaltung des Lebensumfeldes der Menschen und ihrer Gesundheit. Dies schließt auch den Schutz der Natur und vorallem des Klimas mit ein.

Weniger Abfall bedeutet mehr Umwelt- und Klimaschutz. Deswegen steht bei unserer Organisation die Weiterverwendung und damit die Verlängerung der Lebensdauer von elektrischen Produkten im Vordergrund. In unserem sozialen Entsorgungsbetrieb wurden im Jahr 2016 etwa 80 Tonnen Elektroaltgeräte fachgerecht behandelt. Bei rund der Hälfte der Menge konnten wir die Lebensdauer verlängern und haben damit rund 40 Tonnen Abfall einsparen. Die Restmenge wurde fachgerecht dem Recycling zugeführt und die Wertstoffe gelangten wieder in den Kreislauf.

Diese Einsparung von Abfall bedeutet eine Reduktion der CO2 Emmissionen von rd 176 Tonnen für den Klimaschutz und entspricht etwa der Jahresemission von 100 Autos.

Für 2017 haben wir uns als ambitioniertes Ziel gesetzt, diesen Wert zu vergrößern und auf 300 Tonnen CO2 Äquvalente zu erhöhen. Der Wert der Gesamtösterreichischen THG (Treibhausgas) Emissionen lag 2013 bei 79,4 Mio Tonnen! Damit kommt Österreich dem Ziel nach dem Pariser Abkommen der UNO-Klimakonferenz 2015 einen Schritt näher. Für die Erreichung dieses Ziels, starten wir 2017 mit Schwerpunktaktionen.

Sie wollen mehr Information? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zum Kontaktformular


45670 kg

Bearbeitete Menge 2017

45670 kg Elektroaltgeräte haben wir aktuell im Jahr 2017 in unserem Entsorgungsbetrieb in der Koloniestraße 35 bearbeitet.

144304 kg

Eingesparte C02 Emission 2017

Durch die Vorbereitung zur Wiederverwendung der bearbeiteten Geräte konnten wir im Jahr 2017 aktuell 144304 kg CO2 Emissionen einsparen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit gegen Armut

mehr Information

top