Armutsgefährdung in Österreich nach Bundesländern

Armut in Österreich

Die Zahlen geben Aufschluss über den prozentuellen Anteil zur Bevölkerung des Bundeslandes und liefern auch die aktuelle und offizielle Anzahl der betroffenen Menschen.

Österreich gesamt (2009) Armutsgefährdung: 11,1 - 12,9 % - zwischen 916.000 und 1.069.000 Menschen

Burgenland - 11 % - 31.000 Menschen
Kärnten - 15 % - 83.000 Menschen
Niederösterreich - 10 % - 158.000 Menschen
Oberösterreich - 10 % - 141.000 Menschen
Salzburg - 10 % - 55.000 Menschen
Steiermark - 13 % - 147.000 Menschen
Tirol - 7 % - 48.000 Menschen
Vorarlberg - 12 % - 47.000 Menschen
Wien - 17 % - 283.000 Menschen

Anteil nach Staatsbürgerschaften Österreichische Staatsbürger - 78,55 % - 780.000 Menschen Nicht österr. Staatsbürger - 21,45 % - 212.000 Menschen

Armut ist vielfach unsichtbar Arm ist nicht nur, wer keine Wohnung und keinen Job hat, sondern arm ist, wer am gesellschaftlichen, sozialen und politischen Leben nicht teilnehmen kann. Armut hat viele Gesichter und viele Schicksale.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit gegen Armut

Mehr Informationen

top